Ich muss euch heute mal was schlimmes posten. Ich bin sauer, traurig, entsetzt und fassungslos.
Dieser megaliebe Kater wurde heute eingesperrt in dieser Box durch riesigen Zufall im Wald gefunden, zwischen Hohenberg/Bopfingen Richtung Dorfen auf dem Schwedenwanderweg.
Liebe Menschen haben ihn zum Tierarzt gebracht. Von dort wurde ich informiert. Wie lange er dort stand, wissen wir nicht.
Er ist sehr krank, auch schon länger, total ausgetrocknet, abgemagert, verrotzt und verranzt und bekommt kaum Luft. Er ist nicht kastriert, sehr verschmust und anhänglich.

Wer macht sowas? Was sind das für Monster?
Warum, wenn ihr sowas schon tut und kein Gewissen oder Herz habt, stellt ihr sie nicht vor dem Tierheim oder Tierarzt ab? Da habt ihr nicht den Mut dazu!
Der, der das getan hat zur Info: Polizei ist verständigt und wir werden Gott und die Welt in Bewegung setzen um dich zu finden.
Hast du kein schlechtes Gewissen? Wir hoffen, auch du bekommst deine Strafe!

Wir werden alles versuchen, dem Katerchen zu helfen. Wir sind auch für jeden Hinweis dankbar. Evtl. hat jemand was beobachtet oder kennt den Transportkorb?
Wer uns finanziell unterstützen möchte, kann auch gerne spenden:

Spendenkonto:
Verwendungszweck: schwarzer Fundkater
Bank: Sparkasse Nördlingen
IBAN: DE97 7225 0000 0000 3899 40

schwarzer Fundkater schwarzer Fundkater schwarzer Fundkater schwarzer Fundkater

Update 04.11.2018:

Der Kater hat sich gut erholt und er hat ein super tolles Zuhause bekommen.

schwarzer Fundkater schwarzer Fundkater schwarzer Fundkater