zooplus.de

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten


benefind - die Suchmaschine

 

Amazon.de
Unser Amazon Wunschzettel

 

Zitat: "Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt." - Mahatma Gandhi



HERZLICH WILLKOMMEN

bei der "Samtpfoten Katzenhilfe Ries e.V."

 

Wir "Samtpfoten" engagieren uns für Katzen.Jessy - unser Logo


Unserer Meinung nach haben Katzen keine Lobby, sind vielen Menschen eher lästig und nur geduldet. Wir wollen dies ändern, denn auch Katzen sind Lebewesen, die genauso wie wir Menschen ihre Daseinsberechtigung haben und deren Seelen verwundbar sind.

Im Grundgesetz Art. 1 steht:
"Die Würde des Menschen ist unantastbar."

Sollten nicht wir Menschen uns dafür einsetzen, dass auch die Würde aller vierbeinigen Lebewesen unantastbar wird?

Eines unserer Mottos lautet:
Gemeinsam kann man viel bewegen, denn nur durch Bewegung erreicht man auch Veränderung.

Ihre Samtpfoten



NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS

Vermittlung durch Herrn Verfürth, Tel. 09090 / 3185
(erreichbar: Montag - Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr)
Ort: Genderkingen

Das ist unser Neuzugang Lisa.
Sie wurde schwer verletzt gefunden, so dass ihr das rechte Vorderbeinchen amputiert werden musste. Während der Narkose musste sie zweimal durch Mund-zu-Mund-Beatmung reanimiert werden. Sie wog gerade mal 450 Gramm.
Inzwischen geht es ihr soweit gut und wir versuchen, sie aufzupäppeln.
Sie ist ein ganz süsser Wonneproppen und sie kommt jetzt schon mit nur 3 Beinchen gut zurecht.
Leider muss sie noch eine ganze Woche diesen blöden Halskragen tragen.

Da die Operationskosten doch hoch waren, bitten wir um Eure Mithilfe.

Wenn Lisa alles überstanden hat, suchen wir für sie ein Zuhause als Wohnungskatze oder einen Platz mit gesichertem Freigang (entweder im Doppelpack mit einer anderen kleinen Katze oder zu einer vorhandenen Katze dazu).

Lisa

Update 21.07.2017:

Lisa hat sich prächtig erholt und ist ein kleiner Wildfang geworden.
Anbei neue Fotos:

Lisa Lisa Lisa  



Hinweise bitte an Frau Stehle, Tel. 07966 / 2098 (ab 20:00 Uhr)
Ort: Unterschneidheim

Dieser Kater ist in Wallerstein (Moritzparkstraße) zugelaufen.
Er ist verschmust und sehr zutraulich.
Wer vermisst bzw. kennt den Kater?

Zugelaufen in Wallerstein
  Zugelaufen in Wallerstein



Mehr Infos bei Frau Bockhorst, Tel. 07326 / 7219
Ort: Neresheim

Hallo, liebe Menschen, ich bin der ca. 1 Jahre alte Timi und hatte einen ganz schlimmen Autounfall, bei dem man nicht wusste ob ich das überlebe.
Mit viel Kraft Kämpfe ich jeden Tag, denn ich will Leben und habe gute Chancen.
Mein Bein muss operiert werden, meine Niere auch und ich habe schlimme Prellungen und einen riesigen Schock.
Ich bin sehr lieb und vor allem dankbar, das mir geholfen wird.
Zurzeit bin ich in der Tierarztpraxis, wo ich rund um die Uhr liebevoll umsorgt werde.
Leider sind die Operationen sehr teuer und deshalb brauch ich eure Hilfe. Auf diesem Weg bitte ich um Spenden für die Tierarztrechnung, damit ich LEBEN darf.
Bitte helft mir.

Drückt mir die Daumen, das ich alles gut überstehe.
Ihr werdet immer wieder von mir hören und sehen.
Euer Timi

Spendenkonto:
Verwendungszweck: Timi
Bank: Sparkasse Nördlingen
IBAN: DE97 7225 0000 0000 3899 40

Timi Timi Timi Timi


 

zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken.

Zeitungsbericht "Welt am Sonntag" vom 11.06.2017


 

Vermittlung durch Frau Kohler, Tel. 0160 / 96735400
Ort: Kerkingen

VERMITTLUNGSHILFE: Wir suchen dringend eine Pflegestelle für diese zwei Miezen und ihrer Mama.
Sie wurden vor einem gewalttätigen Mann gerettet und sind momentan nur notdürftig untergebracht.
Sie sind lieb und die Kleinen fressen schon selbst.
Die Mama hat noch etwas Angst vor fremden Menschen, was man ihr aber nicht verübeln kann.
Wer kann für ein paar Wochen ein Zuhause bieten bis zur Vermittlung?

Katzenmama
  Katzenbabys



++DRINGEND+++DRINGEND+++DRINGEND++

+++ Pflegestellen gesucht+++

Heute haben wir wieder Nachwuchs bekommen.
Somit hat unsere Pflegemutti nun 7 Flaschenkinder.

Die Kleinsten auf dem Bild sind gerade mal ein paar Stunden alt und brauchen momentan jede Stunde die Flasche.
Die Katzenmutter hat in einem fremden Haus geworfen, ist dann erschrocken und mit dem größten Baby geflüchtet und nicht mehr gekommen.

Wenn ihr Interesse und Zeit habt, bitte meldet euch über Facebook oder per E-Mail unten Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Katzenbabys Katzenbabys Katzenbabys Katzenbabys Katzenbabys


 

Wir hatten kürzlich dazu aufgerufen und sehr schöne Bilder bekommen. Wir bitten bei diesen Einsendungen darum, die "Story" noch zu ergänzen - als Beispiel unser Kalender 2017. Wichtig sind die Schicksale der Katzen. Wo kamen sie her? Was ist ihre ganz eigene berührende Geschichte? Wie sieht ihr Happy End aus?
Genau das macht dann unseren Kalender besonders und hebt ihn ab von den vielen Anderen mit schönen Katzenbildern, die man an jeder Ecke kaufen kann.

Es soll dann so wie auch 2017 eine Kombination aus Geschichte, Bild und passendem Spruch werden.
Es wird tatsächlich nicht um das schönste Bild gehen, sondern um die Katzen und ihre Geschichten stehen im Mittelpunkt.
Unsere geniale Gestalterin unseres ersten Kalenders hat uns folgendes an Gedanken gegeben:
"Würde es um Schönheit gehen, wäre Luigi nicht im Kalender 2017 erschienen und das Kalenderblatt von Ronny würde "nur" eine entzückende kleine Katze zeigen, nicht aber diese starke Aussage haben wie das Bild in Kombination mit seiner Geschichte und dem passenden Spruch.
Natürlich könnte ich zuerst das schönste Bild aussuchen und dann den Einsender nach der Geschichte fragen. Aber das wäre der falsche Ansatz. Ich möchte nach den Geschichten auswählen und dann versuchen, aus den Bildern das schönste Kalenderblatt zu machen. Genau das haben diese Tiere verdient.
Und bitte keine Handy-Bilder, die sind aus technischen Gründen für den Druck nicht brauchbar."

Wir danken für Ihre/Eure Unterstützung - und es wird wieder bestimmt ein sehr besonderer und mit viel Liebe und Zeit gestalteter Kalender werden.........

Bilder und Text können an folgende Email-Adresse geschickt werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kalender 2017:

Samtpfoten Kalender 2017
Juni 2017
September 2017
Samtpfoten Kalender 2017
Januar 2017
Juli 2017
April 2017
Mai 2017
März 2017
Dezember 2017
August 2017
Oktober 2017
November 2017
Februar 2017


 

Konzert & Lesung mit Tatjana Gessler


 

Wir nehmen auch an verschiedenen Partner-Programmen teil.
Über neben- bzw. untenstehende Werbe-Banner gelangen Sie direkt auf die entsprechende Homepage.

boost-project: hier haben Sie die Auswahl von über 400 Online-Shops (z. B. Amazon, Otto, Fressnapf, Technik, Blumen, Mode, usw.)
Zooplus: hier bekommen Sie alles für Ihr Tier (egal ob Katze, Hund, Vogel, Pferd, usw.)
Benefind: Sie suchen über diese Suchmaschine und spenden ganz automatisch 1 Cent pro 2 Suchanfragen.

Der Verein erhält für jeden Einkauf eine kleine Provision.
Somit können Sie uns selbst durch Ihren Einkauf noch unterstützen, ohne irgendwelche Mehrkosten.
Übrigens ist es egal, ob Sie schon Kunde sind oder zum ersten Mal bestellen.

WICHTIG ist nur, dass Sie über die Banner auf die jeweilige Homepage geleitet werden.
Nur durch diesen Link werden wir als "Vermittler" erkannt und erhalten die Provision.

boost-project:

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

 
Durch klicken auf den "boost-project-Banner" werden Sie direkt zu der Homepage von "Boost" geleitet.
Hier können Sie dann einen von ca. 400 Internetshops auswählen und dann wie gewohnt shoppen.
Dies ist selbstverständlich auch ohne Registrierung bei boost für Sie möglich!
So können Sie ohne Mehrkosten ganz einfach für uns Spenden. Sie benötigen hierfür nur zwei "Klicks" mehr als gewohnt.
Nähere Infos finden Sie auch hier.

zooplus.de

zooplus.de

benefind - die Suchmaschine

benefind - die Suchmaschine

Mit benefind kann jeder Internetnutzer einen kleinen aber wichtigen Beitrag zur Unterstützung unserer Arbeit leisten - ganz einfach beim Suchen im Internet.
Hierfür muss der Nutzer auf benefind.de lediglich die Samtpfoten Katzenhilfe Ries e.V. (Organisation Nr. 999) auswählen. Es ist auch keine Registrierung notwendig.
Danach kann benefind wie jede andere Suchmaschine verwendet werden.
Für jede zweite Web-Suche schreibt benefind dem Nutzer 1 Cent gut und leitet den Betrag an uns weiter.
Außerdem ist die Suche mit benefind absolut anonym, da keinerlei Benutzerdaten gespeichert werden.
Durch folgenden Link bzw. "Klick" auf den Button kommen Sie direkt zur Suchmaschine und wir sind als Spendenempfänger bereits voreingestellt:
https://www.benefind.de/index.php?org=999

Wunschzettel bei Amazon.de

Wer uns eine Freude machen will, ohne direkt Geld zu überweisen, der kann sich auf unserem Amazon-Wunschzettel umsehen. Die Sachen werden an unsere Pflegestellen verteilt und kommen alle unseren Schützlingen zugute.
Wir danken Euch im Voraus für Eure Mithilfe!