Zitat: "Ein Tier macht dem Herzen wohl." - Walther von der Vogelweide



HERZLICH WILLKOMMEN

bei der "Samtpfoten Katzenhilfe Ries e.V."

 

Wir "Samtpfoten" engagieren uns für Katzen.Jessy - unser Logo


Unserer Meinung nach haben Katzen keine Lobby, sind vielen Menschen eher lästig und nur geduldet. Wir wollen dies ändern, denn auch Katzen sind Lebewesen, die genauso wie wir Menschen ihre Daseinsberechtigung haben und deren Seelen verwundbar sind.

Im Grundgesetz Art. 1 steht:
"Die Würde des Menschen ist unantastbar."

Sollten nicht wir Menschen uns dafür einsetzen, dass auch die Würde aller vierbeinigen Lebewesen unantastbar wird?

Eines unserer Mottos lautet:
Gemeinsam kann man viel bewegen, denn nur durch Bewegung erreicht man auch Veränderung.

Ihre Samtpfoten



NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS

Aufregende, schöne, traurige, lustige, manchmal unbegreifliche, aber auch freudige Ereignisse begleiteten uns im letzten Jahr. Auch das neue Jahr wird wieder viele Herausforderungen für uns haben.
Wir blicken aber mit voller Zuversicht auf 2020, dass wir auch im neuen Jahr mit eurer Hilfe wieder vieles bewegen und vielen helfen können.

Wir wünschen allen, die uns bisher in irgendeiner Weise unterstützt haben, sei es durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit, durch Spenden oder sonstiger Unterstützung, ein tolles, neues Jahr. Ohne diese Hilfe wäre es nicht möglich so vielen Katzen zu helfen.


 
 

Kater Graupi war ein Streunerkater und ist bei einer Familie immer zum Fressen erschienen.
Die letzten Tage ging es ihm nicht gut. Die Familie ging mit ihm zum Tierarzt. Sein Zustand verschlechterte sich von Tag zu Tag, sodass sie mit ihm in die Klinik mussten. Für die Voruntersuchungen einschließlich CT sind bereits 800,- Euro angefallen. Anfang Januar muss er nun noch an der Ohrspeicheldrüse operiert werden.
Die Familie, die ihn versorgt hat, trägt auch einen Teil der Kosten. Auch die Samtpfoten werden sich beteiligen.
Da aber die Kosten sehr hoch sind und wir Graupi helfen wollen, bitten wir um Spenden. Jede noch so kleine Spende hilft, dass Graupi wieder gesund wird.
Vielen Dank für jede Unterstützung.

Spendenkonto:
Verwendungszweck: Graupi
Bank: Sparkasse Nördlingen
IBAN: DE97 7225 0000 0000 3899 40

Graupi Graupi    


 

Hallo liebe Menschen, ich bin Kira, nur leider geht es mir momentan nicht so gut.
Nach dem uns unsere bisherige Besitzerin nicht mehr haben konnte, bin ich mit fünf weiteren Miezen zu Pflegestellen der Samtpfoten gekommen. Dort wurde dann leider eine Verletzung in meinen Ohren festgestellt, da ich immer wieder aus den Ohren blutete.
So wurde ich zum Tierarzt und anschließend in die Tierklinik gebracht. Die Ärzte haben dann in beiden Ohren Wucherungen und Verwachsungen festgestellt, die mit einer Laseroperation behandelt wurden.
Meine Schmerzen wurden besser und die Behandlung war im linken Ohr ein voller Erfolg. Leider waren die Wucherungen im rechten Ohr allerdings tiefer und wuchsen erneut an.
Es ist deshalb eine neue Laser-OP im rechten Ohr erforderlich, die dann durch einen Schnitt von außen das tiefer gelegene Gewebe erreicht und ich somit auch im rechten Ohr schmerzfrei sein werde und meine weiteren Lebensjahre in einem neuen liebevollen Zuhause genießen kann.
Die erste OP und auch die anstehende zweite sind eine finanzielle Belastung für die Samtpfoten. Ich würde mich daher sehr freuen, wenn Sie sich mit einer kleinen Spende an den Kosten beteiligen könnten, damit es mir bald wieder gut geht.
Die Samtpfoten und ich sind wirklich für jede Unterstützung dankbar.

Spendenkonto:
Verwendungszweck: Kira
Bank: Sparkasse Nördlingen
IBAN: DE97 7225 0000 0000 3899 40


Update 15.11.2019:

Die zweite OP war ein großer Erfolg. Ich fühle mich gut und schmerzfrei. Die Tierärzte von der Tierklinik haben dies bei einer Nachkontrolle bestätigt.
Vielen Dank für die bisher eingegangenen Spenden und ich würde mich freuen, wenn noch weitere eingehen, damit die Samtpfoten weiterhin Kätzchen wie mir helfen können.

Update 16.12.2019:
Leider hat sich mein Optimismus nach der OP nicht bestätigt. Ich habe massive Entzündungen in beiden Ohren.
Es führt nun kein Weg mehr an einer nochmaligen OP vorbei, in der die Gehörgänge beider Ohren freigelegt werden und dann auch offen bleiben. Damit wird diese Stelle mehr belüftet und man kann evtl. damit Entzündungen vorbeugen. Auch mit dem Laser kommt man leichter an die betroffenen Stellen. Durch die dann offenen Gehörgänge bin ich anfälliger für Bakterien etc., aber das ist wohl das kleinere Übel.
Ich bin nun doch ziemlich geknickt, da es mir nach der OP deutlich besser gegangen ist und sich nun mein Zustand so verschlimmert hat.
Es würde mit sehr freuen, wenn mit Unterstützung durch eine Spende meine Schmerzen vielleicht doch noch ganz weg sind oder zumindest gelindert werden.

Kira Kira    


 


 

Nachfolgend ein kürzliches Erlebnis unserer ehrenamtlichen Vermittlerin Andy Bockhorst:

Liebe Leute, sowas muss ich posten.
Ich bekam Sonntag eine Nachricht von einer jungen Dame. Sie hat Probleme mit ihrem 8 Monate alten Kater. Er würde immer wieder in die Wohnung pinkeln! Da läuten bei mir schon die Alarmglocken.
Ich habe viele Details ,Wohnsituation, Lebensumstände nachgefragt und ihr mehrere Tipps gegeben.
Plötzlich kam eine Nachricht. Der Kater sei bei ihnen nicht mehr gewollt, ich solle ihn schnellstens vermitteln.
Das geht so natürlich nicht.
Nach mehreren penetranten Nachrichten ihrerseits habe ich eine Pflegestelle bei uns mit freiem Platz gefunden und ihr angeboten, das Tierchen zu uns zu bringen. Immer wieder wurde mir versichert wie lieb, brav er ist und nur in beste Hände soll.
Sie konnte das Tier nicht schnell genug bei uns abgeben!
Der Kater griff uns sofort an, hatte Durchfall, Schmerzen und ist verhaltensauffällig.
Beim Tierarzt wurde bestätigt: Giardien, Kozydien, massive Blasenentzündung. Aber angeblich war er beim Tierarzt, so sagte sie uns.
Als ich mich bei ihr meldete, sie zur Rede stellen und ihr die Kosten auferlegen wollte, wurde ich gesperrt.
Was sind das für Menschen, die ihr Tier so krank einfach unter Lügen abgeben, wo wir doch nur Hilfe anbieten und Ehrlichkeit erwarten?
Wir müssen die Kosten stemmen. Wir müssen die Tiere pflegen. Wir müssen mit ansehen, wie das Tier vor massivsten Schmerzen leidet.
Warum werden wir in unserer ehrenamtlichen Arbeit noch so belogen und betrogen?
Gott sei dank ist das Tierchen bei uns. Wir wissen nicht, was er dort durchmachen musste.
Ich hoffe, diese Person liest diesen Bericht und das Gewissen meldet sich.
Hilfe erwarten und bekommen, obwohl man bewusst lügt.
Am schlimmsten war der Satz: Der Kater wird nicht mehr gewollt.
Für mich unbegreiflich.
Ich bin enttäuscht, sauer, wütend und werde der Sache nachgehen.

Andy Bockhorst

Katerchen


 

Heute möchten wir noch mal auf unser Amazon Partnerprogramm aufmerksam machen.

Grundsätzlich empfehlen wir den Einkauf in der Region beim örtlichen Händler.
Falls Sie aber dennoch bei Amazon etwas bestellen, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie über unseren Amazon-Banner auf die Amazon-Seite gelangen.
Dadurch erhalten wir als "Vermittler" eine Provision. Für Sie entstehen keine Mehrkosten.

Spenden durch Ihren Einkauf bei Amazon.de

 

Weiterhin haben wir bei Amazon auch einen Wunschzettel eingerichtet.
Durch den hohen Durchlauf an Katzen das ganze Jahr über werden auch viele Katzenutensilien wie Spielsachen, Kratzbäume usw. kaputt.

Kaputter Kratzbaum

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns helfen und unseren Amazon Wunschzettel besuchen um uns dort neue Sachen zu spenden.
Wir werden in Kürze noch weitere Dinge hinzufügen, die wir benötigen.
Unseren Wunschzettel erreicht ihr unter folgendem Link: Unser Amazon Wunschzettel


 

Cäsar
Enya
Lissi
Bärle
Titelbild
Pünktchen
Sam
Molly
Bodo
Rudi
2020-samtpfoten-v1
Louis
Nele
Bella
CäsarFebruar

 

Unser neuer Samtpfoten-Kalender 2020 ist fertig und kann ab sofort für nur 10,- Euro erworben werden.
Der Kalender ist wirklich sehr gelungen. Er zeigt tolle Fotos unserer Samtpfoten-Katzen mit schönen Sprüchen.
Hierfür vielen Dank an Christine Wagner für die liebevolle und professionelle Gestaltung.

Erwerben können Sie den Kalender aktuell bei unseren Flohmärkten in Nördlingen (Kaiserwiese 1)
Es werden demnächst noch weitere Verkaufsstellen bekannt gegeben.

Außerdem können Sie den Kalender natürlich auch direkt über unsere Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellen (zzgl. Portokosten von 3,- Euro für 1 bis max. 3 Kalender, bei höherer Bestellmenge können die Portokosten auch höher sein).

Für eine Kalenderbestellung senden Sie uns bitte eine Email mit Ihrer Postadresse und der Anzahl der Kalender, die sie wünschen, an unsere Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte überweisen Sie den entsprechenden Betrag auf unser Bankkonto (bitte NICHT per Paypal zahlen):

Sparkasse Nördlingen
IBAN: DE97 7225 0000 0000 3899 40

Für 1 Kalender: 13,00 Euro (10,00 Euro + 3 Euro Porto)
Für 2 Kalender: 23,00 Euro (20,00 Euro + 3 Euro Porto)
Für 3 Kalender: 33,00 Euro (30,00 Euro + 3 Euro Porto)

Sollten Sie mehr als 3 Kalender wünschen, geben Sie dies bitte auch in der Email an.
Wir melden uns dann bei Ihnen bezüglich dem Gesamtpreis zwecks Überweisung.

Die Kalender werden verschickt, sobald das Geld auf unserem Konto eingegangen ist.

Übrigens: der Kalender ist sicher auch ein schönes Geschenk (z. B. für Weihnachten).


  

Wir nehmen auch an verschiedenen Partner-Programmen teil.
Über neben- bzw. untenstehende Werbe-Banner gelangen Sie direkt auf die entsprechende Homepage.

Der Verein erhält für jeden Einkauf eine kleine Provision.
Somit können Sie uns selbst durch Ihren Einkauf noch unterstützen, ohne irgendwelche Mehrkosten.
Übrigens ist es egal, ob Sie schon Kunde sind oder zum ersten Mal bestellen.

WICHTIG ist nur, dass Sie über die Banner auf die jeweilige Homepage geleitet werden.
Nur durch diesen Link werden wir als "Vermittler" erkannt und erhalten die Provision.

We Can Help:

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

 
Durch klicken auf den "WeCanHelp-Banner" werden Sie direkt zu der Homepage von "WeCanHelp" geleitet.
Hier können Sie dann einen von über 1.700 Internetshops auswählen und dann wie gewohnt shoppen.
Dies ist selbstverständlich auch ohne Registrierung bei WeCanHelp für Sie möglich!
So können Sie ohne Mehrkosten ganz einfach für uns Spenden. Sie benötigen hierfür nur zwei "Klicks" mehr als gewohnt.
Nähere Infos finden Sie auch hier.

zooplus.de

zooplus.de

TecTake

TecTake deckt den Bedarf rund um die Themen Wohnen, Haushalt, Freizeit und Hobby. Auf TecTake finden Sie eine vielseitige Produktpalette. Wir bieten Ihnen alles rund um die Themen Wohnen, Haushalt, Freizeit und Hobby. Für die eigenen vier Wände werden Sie im TecTake-Shop sicherlich fündig. Dieser bietet Ihnen von neuen Kochutensilien für Ihre Küche, über schicke und funktionale Möbelteile bis hin zu Accessoires, alles, um Ihr Zuhause noch wohnlicher zu machen. Ebenso können Sie sich mit Gartenmöbeln, Grillzubehör und weiterer für einen perfekten Sommer notwendiger Ausstattung eindecken. Nicht nur für ihr geliebtes Heim, sondern auch für ihre lieben Familienmitglieder und Haustiere haben wir zahlreiche Produkte im Angebot.

 TecTake

Wunschzettel bei Amazon.de

Wer uns eine Freude machen will, ohne direkt Geld zu überweisen, der kann sich auf unserem Amazon-Wunschzettel umsehen. Die Sachen werden an unsere Pflegestellen verteilt und kommen alle unseren Schützlingen zugute.
Wir danken Euch im Voraus für Eure Mithilfe!