WICHTIGER HINWEIS ZUR VERMITTLUNG!

Bitte beachten Sie, dass wir grundsätzlich alle vermittelbaren Katzen auf unsere Homepage stellen.
Sollten Sie Interesse an einem bestimmten Tier haben und nähere Informationen wünschen, bitten wir Sie, sich direkt telefonisch an den jeweiligen Ansprechpartner zu wenden.
Alle Katzen werden grundsätzlich nur mit Schutzvertrag abgegeben. Außerdem erheben wir eine Schutzgebühr, welche je nach Katze variiert (Alter der Katze, kastriert, med. Versorgung, usw.). Dies ist notwendig, um die laufenden Kosten (z. B. Tierarzt, Futter, Streu, usw.) für künftige Katzen decken zu können. Genauere Details bitte bei den jeweiligen Pflegestellen erfragen.

Unsere Katzen werden im Regelfall entfloht, entwurmt und bei augenscheinlichen Krankheiten vom Tierarzt untersucht bzw. behandelt.
Aus Kostengründen erfolgt jedoch kein Test auf FIP, FIV, Leukose, o.ä.
Auf Wunsch können wir dies aber gerne veranlassen. Die Kosten hierfür sind jedoch vom Auftraggeber im Voraus zu entrichten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

Vermittlung durch Frau Kreutner, Tel. 0151 / 52062496 oder Tel. 09086 / 920930
Bitte ggf. auf Anrufbeantworter sprechen
Ort: Fremdingen

Die beiden Jungs Lolek und Bolek sind ca. 12 Wochen alt und haben einen schweren Start ins Leben.
Der weiß-rote Kater ist zu 50 % blind, der rote ist leider komplett blind.
Jetzt suchen die beiden ein neues Zuhause.

Lolek & Bolek Lolek & Bolek Lolek & Bolek  


 

Wir danken Herrn Lechner, Redakteur des Extra-ran in Nördlingen, für seine Unterstützung und die wöchentliche Veröffentlichung unserer "vierbeinigen Samtpfoten", die ein neues Zuhause suchen.

 

EILT ++ DRINGEND ++ EILT ++ DRINGEND ++ EILT ++ DRINGEND ++ EILT ++ DRINGEND ++ EILT ++ DRINGEND ++

Vermittlung durch Frau Hecht, Tel. 07321 / 4807236
Ort: Heidenheim a. d. Brenz
oder durch Frau Schray, Tel. 07327 / 9979810
Ort: Dischingen

Wir sind die Kater Moritz und Füchsle und beide 8 Jahre alt. Da unser Frauchen nur noch wenige Wochen leben wird, suchen wir gemeinsam ein neues Zuhause mit Freigang nach Eingewöhnung.
Wer gibt uns eine Chance und will uns kennenlernen?

Füchsle & Moritz


 

Vermittlung durch Frau Stehle, Tel. 01522 / 9289996 (ab 19:00 Uhr)
Ort: Unterschneidheim

Wir haben einen Hilferuf von einem Hof in der Nähe von Aalen erhalten. Die Frau, die sich um die Katzen kümmerte, ist zunehmend überfordert. Ca. 20 Kitten und 15 erwachsene Katzen leben dort. Die Kitten sind fast alle vermittelt, aber die Muttertiere und Kater müssen dringend vermittelt werden.

Wir wurden bei unserer Unterstützung schon kritisiert, da die Kitten teilweise krank waren und das dadurch der Ruf der Samtpfoten darunter leidet. Aber wir können nicht einfach wegschauen, sondern müssen nun schnellstmöglich helfen!
Die Frau, die die Tiere bislang fütterte, hat ihren halben Lohn aufgewendet und war am Schluss immer mehr überfordert. Es nützt nichts zu kritisieren, warum sie nicht früher reagiert hat, zumal es sich um zugelaufene, unkastrierte Katzen handelte. Das wichtigste ist, das von ursprünglich 30 Katzen so viele wie möglich ein gutes Zuhause finden. Wir beginnen jetzt mit den Kastrationen.

Wer kann helfen und Katzen aufnehmen oder ihnen sogar ein Zuhause für immer geben?

Katzen Katzen Katzen Katzen
Katzen Katzen Katzen Katzen
Katzen Katzen Katzen Katzen



KATZEN MIT HANDICAP ++ KATZEN MIT HANDICAP ++ KATZEN MIT HANDICAP ++ KATZEN MIT HANDICAP ++


Katzen mit Handicap - wer hat ein Herz für diese Samtpfoten? Auch sie haben
eine Chance verdient.  

Vermittlung durch Frau Bosch, Tel. 0151 / 14324500
Ort: Marktoffingen

Der grau-getigerte Josef ist ca. 4 - 5 Monate und die rot-weiße Zora ca. 5 - 6 Monate jung.
Beide kamen in einem ganz schlechten Zustand in die Pflegestelle. Dort wurden sie wieder aufgepäppelt und jetzt sind sie sehr verschmuste und neugierige Katzen.
Leider ist der Katzenschnupfen aber geblieben. Trotz ihres kleinen Handycaps sind sie aber lebenslustige Fellnasen.
Jetzt suchen die zwei einzeln oder zusammen ein neues Zuhause mit Freigang.

Josef Zora Josef & Zora  


 

Vermittlung durch Frau Gröger, Tel. 09081 / 8099614 oder Tel. 0162 / 6690642
Ort: Ehringen

Miezi wurde 2011 geboren und ist kastriert und geimpft. Mit anderen Katzen versteht sie sich gut. Leider ist ihr Besitzer letztes Jahr gestorben, daher sucht sie nun ein neues Zuhause mit kontrolliertem Freigang. Miezi ist Diabetikerin und braucht morgends und abends ihre Insulinspritze. Wer möchte sie kennenlernen?

Miezi
  Miezi


 

AKTUELL ++ AKTUELL ++ AKTUELL ++ AKTUELL ++ AKTUELL ++ AKTUELL ++ AKTUELL ++ AKTUELL ++ AKTUELL ++ AKTUELL ++

 

Vermittlung durch Frau Winkler, Tel. 0151 / 56428647
Ort: Fessenheim

Wir sind Sky (grau, männlich) und Finchen (schwarz, weiblich).
Wir sind am 30. August auf einem Bauernhof geboren. Unsere Mama hat uns nun zu ihrer Futterstelle mitgenommen, an der wir nun aufgenommen wurden. Ab der 10. Lebenswoche, also ab dem 11. Oktober, suchen wir zusammen ein neues Zuhause.
Falls du uns kennenlernen willst, melde dich doch einfach.

Sky & Finchen Sky & Finchen Sky & Finchen Sky & Finchen


 

Vermittlung durch Frau Dreger, Tel. 0160 / 7495092 ab 18:00 Uhr

Wir sind zwei super hübsche, ca. 4 bis 5 Monate alte Katzenkinder und suchen ein Zuhause.
Wir wurden auf einem Hof gefunden und zu den Samtpfoten gebracht. Unsere Mama wurde kastriert und darf weiter dort leben. Wir hätten aber gerne eine Familie, die uns liebt und streichelt. Leider haben wir noch etwas Angst, aber das legt sich sehr schnell, ist ja auch noch alles ganz neu für uns.
Wir kommen entwurmt zu dir nach Hause.
Wir hoffen, wir haben euer Interesse geweckt.

Katzenkinder


 

Vermittlung durch Frau Bosch, Tel. 0151 / 14324500
Ort: Marktoffingen

Hugo (getigert) und Luna (Schildpatt) kommen von einem Bauernhof und suchen jetzt, einzeln oder auch gemeinsam, ein schönes Zuhause mit Freigang bei netten Menschen.
Hugo ist ca. 3 - 4 Monate alt und hat durch eine Verletzung sein rechtes Auge verloren. Er ist aber ein sehr sensibler kleiner Schmusekater.
Luna ist ca. 4 - 5 Monate alt und eher schüchtern. Sie braucht einige Zeit sich an andere Menschen und eine neue Umgebungen zu gewöhnen.
Die beiden können auch zusammen vermittelt werden.

Luna Luna Hugo Hugo


 

Vermittlung durch Frau Bosch, Tel. 0151 / 14324500
Ort: Marktoffingen

Tini ist eine wunderschöne, ca. 2 - 3 Jahre alte kastrierte Katzendame.
Sie durfte in einer Pflegestelle ihre Babys zur Welt bringen und groß ziehen. Die Kleinen konnten schon gut vermittelt werden, darum sucht Tini jetzt auch ein neues Zuhause mit Freigang.

Tini
  Tini



Vermittlung durch Frau Wittmann, Tel. 0151 / 61483637
Ort: Röckingen

Micky & Minni sind Geschwister und erst ca. 8 - 9 Wochen jung.
Sie mussten schon einige Zeit ohne Mutter auskommen, da sie sich nicht mehr um die kleinen kümmern konnte.
Die zwei sind fit, spielen, schlafen und fressen den ganz Tag. Außerdem sind sie schon mehrfach entwurmt.

Micky & Minni Micky & Minni    


 

Vermittlung durch Frau Baßler, Tel. 0152 / 58399636 (möglichst per WhatsApp)
Ort: Aalen

Hallo liebe Leute, ich bin Grobi.
Ich bin ca. 4 - 5 Monate alt und finde Menschen total spannend. Kuscheln, Schnurren, Spielen, an den Haaren knabbern, auf den Rücken klettern, usw. Irgendwas fällt mir immer ein. Meine Pflegemama sagt, dass ich dabei manchmal etwas grob bin und am besten nicht zu ganz kleinen Kindern sollte.
Nach der Eingewöhnung brauche ich unbedingt wieder Freigang.
Wer möchte mich kennenlernen?

Grobi Grobi Grobi Grobi



Vermittlung durch Frau Hecht, Tel. 07321 / 4807236
Ort: Heidenheim
oder durch Frau Schray, Tel. 07327 / 9979810
Ort: Eglingen

Wir sind Tim, Kim und Kay und auf der Suche nach einem guten Leben. Sind wir nicht allerliebst?
Wir sind ca. 11 - 12 Wochen alt und kennen Menschenhände. Unsere Köfferchen sind gepackt, wir kommen gerne zu zweit oder zu einer anderen lieben Katze dazu.
Da wir frische Luft gewohnt sind, wollen wir das in unserem Leben nicht missen und brauchen, wenn der nächste Winter vorbei ist und wir kastriert sind Freigang.
Wo finden wir ein liebevolles Zuhause für immer?

Tim, Kim & Kay Tim, Kim & Kay Tim, Kim & Kay  


 

Vermittlung durch Frau Bosch, Tel. 0151 / 14324500
Ort: Marktoffingen

Timmy ist ein ca. 4 bis 5 Monate alter Kater.
Er ist entwurmt und entfloht und sitzt jetzt alleine in der Pflegestelle und wartet auf ein schönes Zuhause mit Freigang.

Timmy Timmy Timmy  


 

Vermittlung durch Frau Morales, Tel. 0174 / 9335892
Ort: Zipplingen

Billy the Kid sucht noch ein Zuhause für immer.
Er ist ein süßer, verspielter Kater und am 14.04.21 geboren. Aktuell lebt er noch bei seiner Pflegestelle in Zipplingen. Sein neues Zuhause sollte Freigang bieten, da er sehr neugierig auf die Welt ist. Seit kurzen erkundet er unseren Garten und findet das so toll, dass er jede Gelegenheit nutzt um nach draußen zu gelangen.
In unserem Haushalt leben noch drei Hunde und zwei Kinder. Er kommt mit allen klar und ist sehr lieb. Außerdem ist er sehr fleißig beim Mäuse fangen(ist nicht jede Katze so).

Billy Billy Katerchen Katerchen


 

Vermittlung durch Frau Morales, Tel. 0174 / 9335892
Ort: Zipplingen

Belle ist eine süsse Kätzin, die ihr altes Zuhause verloren hat.
Jetzt sucht sie ein Zuhause mit Freigang.
Sie ist Kinder und Hunde gewohnt.

Belle
  Belle


 

Vermittlung durch Frau Stehle, Tel. 01522 / 9289996 (ab 19:00 Uhr)
Ort: Wilburgstetten

Diese 2 Kätzchen wurden im Garten einer tierlieben Familie geboren.
Die verwilderte Katzenmami konnte zwischenzeitlich auch gefangen und kastriert werden. Sie darf bei der Familie bleiben.
Die 2 Kätzchen jedoch suchen ein liebevolles Zuhause. Wer möchte sie aufnehmen?

Kätzchen
  Kätzchen


 

Vermittlung durch Frau Kirschner, Tel. 0151 / 26118089
Ort: Maihingen

Die beiden Katzenkinder Boris (rot) und Kira (getigert) sind ca. 3 bis 4 Monate alt.
Sie suchen zusammen ein neues Zuhause, wo sie zusammen leben dürfen.
Beide sind bereits entfloht und entwurmt.
Nach der Eingewöhnung brauchen sie Freigang.

Boris & Kira Boris Kira  


 

Vermittlung durch Frau Jäckle, Tel. 0160 / 5603420, ab 17 Uhr.
Ort: Nördlingen

Hallo Kuschel-Katzen-Freunde, wir würden uns gerne vorstellen: ich bin Klaus (weiß mit braun) und die schwarz-weiße Mieze ist meine Schwester Joda (den Namen hat sie, weil sie anfangs gaaaanz arg fauchen und knurren musste und ihre Ohren dabei zur Seite gelegt hat).
Wir waren ursprünglich zu dritt, allerdings hat unsere kleine Schwester schon ein neues Zuhause gefunden. Nun sind noch wir beide da und wir würden total gerne gemeinsam in ein neues, liebevolles Zuhause umziehen, wo wir auch mal raus dürfen und unsere Umgebung unsicher machen können.
Wir sind entwurmt und gehen brav auf unsere Pippibox. Wir lieben es, wenn wir von unseren Pflegemamas Streicheleinheiten bekommen, meistens schnurren wir schon vorher. Und spielen und herumfegen muss natürlich auch sein.
Na, seid ihr neugierig auf uns geworden? Dann ruft doch einfach bei unserer Pflegemama an und kommt vorbei um uns kennenzulernen. Vielleicht stimmt ja die Chemie und wir kuscheln bald mit Dir!!
Bis bald. Schnurrende Grüße von Klaus und Joda

Klaus & Joda Klaus & Joda Klaus & Joda Klaus & Joda


 

Vermittlung durch Frau Gahai, Tel. 07961 / 4344 (bitte ggf. auf Anrufbeantworter sprechen)
Ort: Ellwangen

Das sind unsere Zwillinge Tim und Tom.
Sie sind ca. 3 - 4 Monate alt, entwurmt, stubenrein und vom Tierarzt untersucht worden - alles gut.
Die beiden sind noch schüchtern, da sie keine Menschen gewöhnt sind.
Sie suchen ein neues Zuhause bei Menschen mit Geduld und Liebe, die ihnen Zeit zum Eingewöhnen geben.

Tim & Tom Tim & Tom Tim & Tom Tim & Tom


 

Vermittlung durch Frau Fritsch, Tel. 09090 / 3185
Ort: Rain am Lech

Wir sind Blacky und Silver, ca. 4 Jahre alt, kastriert und waren bis jetzt reine Wohnungskatzen.
Wir suchen gemeinsam ein neues Zuhause.

Blacky & Silver Blacky & Silver    


 

Vermittlung durch Frau Fritsch, Tel. 09090 / 3185
Ort: Burgheim

Die beiden heissen Miya und Liya und sind 5 Monate alt. Sie sind geimpft, gechipt und auf FIV und FelV negativ getestet.
Es sind zwei ganz liebe Mädels, die zusammen ein schönes Zuhause suchen.

Miya & Liya Miya & Liya Miya & Liya  


 

Vermittlung durch Frau Kreutner, Tel. 0151 / 52062496 oder Tel. 09086 / 920930
Bitte ggf. auf Anrufbeantworter sprechen
Ort: Fremdingen

Jimmy (rot) ist ein eher zurückhaltender, liebevoller Kater, der im April dieses Jahres geboren ist.
Nach der Eingewöhnung braucht er Freigang.

Mauzi (schwarz-Weiß) ist der volle Kampfschmuser, der auch ein neues Zuhause mit Freigang sucht.

Mauzi Mauzi Jimmy Jimmy


 

Vermittlung durch Frau Kozma, Tel. 01575 / 6863066
Ort: Stuttgart

Alma, weiblich (Mutterkatze)
Hallo, ich bin Alma (laut Tierarzt ca. 2 Jahre alt) und habe am 26.06.2021 fünf Kitten zur Welt gebracht, wovon drei überlebt haben.
Ich habe mich hochträchtig zu einem Hof geschleppt, wo ich zuvor häufig gefüttert wurde. Dort habe ich im Wohnzimmer versteckt in einer Kommode meine Kitten bekommen und sie zwei Wochen lang gehütet wie meinen Augapfel.
Als ich dann mit meinem Nachwuchs in eine Pflegestelle kam, stellte der Tierarzt fest, dass ich Katzenschnupfen und Würmer habe – mehr weiß man zu meiner Vorgeschichte nicht, da ich wie schon erwähnt eine Streunerin war.
Im Moment fällt hier noch oft das Wort „Nein“, vor allem wenn ich in der Küche auf die Anrichte springe, um bei der Futterverteilung zuzusehen – da muss ich schon ein Auge drauf haben, sonst wird meine Portion viel zu klein. Auch wird oft gesagt „das ist für heute die letzte Portion“ – das kann ich gar nicht verstehen, es gibt doch genug hier in der Ecke, warum also darf ich nach vier Tagesportionen nicht noch eine haben?! Schließlich säuge ich doch noch gelegentlich meine drei Kleinen.
In der Pflegestelle leben noch zwei alte Wohnungskatzen, zu denen ich anfangs keinen Kontakt wollte. So nach einer Woche wollte ich dann kuscheln, aber das ließen die beiden nicht zu. Da ich dominanter bin als die beiden, haben sie jetzt ziemlich Angst vor mir, aber eigentlich bin ich doch eine ganz liebe und will nur Anschluss. Deshalb suche ich nun ein für-immer-Zuhause, wo entweder schon ein Artgenosse lebt oder ich eines meiner drei Kitten mitbringen kann.
Freigang ist mir nach jetzt sieben Wochen noch gar nicht wichtig, ich liege gerne in der Sonne auf dem Boden oder Bett, aber ein offenes Fenster oder gar eine geöffnete Wohnungstüre interessieren mich gar nicht.
Ich bekomme noch eine Floh- und Wurmkur, werde geimpft, gechippt und am 27.08. kastriert. Meine Kitten werden am 28.08. zehn Wochen alt, sobald ich mich von der Kastration erholt habe und die Nachsorgeuntersuchungen gut gelaufen sind, sind wir bereit, auszuziehen.
Bei wem darf ich ein schönes Leben führen, mich wohl fühlen und einfach Katze sein?
Meine Pflegemutter will das neue Zuhause vorher „begutachten“, danach will ich bei ihr zuhause noch den potentiellen neuen Dosenöffner beschnuppern und wenn dann für uns alle drei alles passt, kann ich mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr umziehen.

Die drei Kitten sind am 26.06.2021 auf einem Hof geboren und seither bei ihrer Mutter. Mit zwei Wochen kamen sie zusammen in eine Pflegestelle in Stuttgart, wo sie bis zur Vermittlung bleiben.
Sie haben sich prächtig entwickelt, hatten alle drei eitrig verklebte Augen und Nasen, welche mit Antibiotika und Augentropfen behandelt wurden. Die Behandlung wurde nach zwei Wochen planmäßig und erfolgreich abgeschlossen. Vorsorglich wurden sie auch gegen Würmer und Katzenschnupfen mitbehandelt, da die Katzenmutter es hatte und behandelt werden musste.
Wie sie auf Kinder reagieren, wird demnächst noch „getestet“, da hier in der Pflegestelle keine Kinder leben. Mit meinen Katzen möchten sie spielen, gehen neugierig auf die beiden zu und legen sich auch in ihre Schlafhöhlen und Decken. Daher denke ich, sie würden sich mit anderen Katzen gut vertragen, soweit ich da beurteilen kann (meine 12- und 14-jährigen Katzen haben Angst vor den quirrligen kleinen Fellknäulen und laufen weg, sobald sich eine der drei nähern).
Alle drei bekommen eine Floh- und Wurmkur und werden geimpft und gechippt.
Nach Besichtigung des neuen Zuhauses und einem Besuch des potenziellen neuen Dosenöffners bei den Kätzchen werden sie gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag mit der Verpflichtung zur Kastration mit sechs Monaten vermittelt.

Samu, männlich:
Hey. Ich bin das Oberhaupt meiner Gang, bin der schwerste und der, der den Ton angibt.
Ich fauche schon wie ein Löwe, gut – wie ein kleiner Löwe, aber jeder hat ja schließlich mal klein angefangen.
Am liebsten raufe ich mit meinen Geschwistern, und dabei ist es völlig egal, ob Mädchen oder Junge – ich pack sie alle nicht mit Samtpfoten an.
Wenn es Futter gibt, kann ich ganz schnell rennen – meist bin ich noch vor meiner Mama am Teller und futtere dann wie ein großer Kater.
Vor manchen Dingen erschrecke ich mich noch ganz doll – z. B. das Aufrollen des Staubsaugerkabels, dem Besen, ausschüttelndem Müllbeutel, der Waschmaschine – Gott, wie ich die Geräusche der Waschmaschine hasse.
Das Wort „Nein“ mag ich nicht – da fauche ich dann immer und mach einen Buckel. Ich muss mir ja nicht alles gefallen lassen.
Ich helfe gerne bei der Hausarbeit – sucht ihr Verstärkung im Team „aufräumen“, bin ich euer Mann. Also, naja, sofern ihr die Sachen hinterher nicht mehr braucht. Wenn doch, müsst ihr sie halt suchen – lange und intensiv suchen.
Nach meiner Geburt war mein linkes Auge verklebt, aber es hat sich nach zweitätiger Behandlung schon so gut erholt, dass die restliche Behandlung nur vorsorglich weitergeführt wurde. Ich sehe so gut wie andere Katzen auch und habe laut Tierarzt keine bleibenden Schäden von der Infektion davongetragen.
Nun suche ich ein für-immer-Zuhause ab dem 4.09.2021 entweder mit bereits vorhandenem Artgenossen oder mit einem meiner Geschwister oder meiner Mutter zusammen.
Da ich noch nie draußen war, ist Freigang für mich kein Thema – am offenen Fenster sitze ich noch nicht und das Wort „Balkon“ sagt mir derzeit noch gar nix.

Karlchen, männlich
Huhu, ich bin Karlchen – von uns dreien eher so der Einzelgänger. Zwar spiele und kuschle ich gerne mit meinen Geschwistern, aber oft sieht man mich alleine irgendwo dösen oder ich entdecke die Welt der 3-Zimmer-Wohnung unserer Pflegestelle.
Ihr ahnt es wahrscheinlich schon – ich bin super neugierig. Ständig finde ich neue Verstecke, dort dann auch länger schon vermisste Gegenstände wie Haargummis, Labellos, Stifte etc.
Ins Homeoffice bin ich bereits eingearbeitet – das Laptop bedienen stellt keine Probleme für mich dar. Auch Hausarbeit ist mir nicht fremd. Kehrschaufel sollte also nicht liegen bleiben, sonst gehört sie mir.
Ach ja, wenn ich schlafe, dann schlafe ich. Ohne wenn und aber. Ihr wollt mich wecken? Tja, da braucht ihr aber viel Geduld – streicheln mag ich sehr gerne, jedoch weckt es mich erst nach ein paar Minuten effektiv. Deswegen sollte euer Tagesablauf meinem Schlafrhythmus angepasst werden. Zumindest, wenn ihr was von mir wollt wie Leckerli füttern, spielen oder kuscheln. Letzteres mag ich nicht so gerne, aber das wird bestimmt noch – momentan bremst es mich eher im „die Welt-entdecken“ und dafür habe ich keine Zeit.
Nach meiner Geburt waren meine beiden Augen leicht verklebt, aber es hat sich nach zweitätiger Behandlung schon so gut erholt, dass ich endlich sehen konnte. Die restliche Behandlung hat so gut geholfen, dass ich so gut sehen kann wie andere Katzen auch und habe laut Tierarzt keine bleibenden Schäden von der Infektion davongetragen.
Nun suche ich ein für-immer-Zuhause ab dem 4.09.2021 entweder mit bereits vorhandenem Artgenossen oder mit einem meiner Geschwister oder meiner Mutter zusammen.
Da ich noch nie draußen war, ist Freigang für mich kein Thema – am offenen Fenster sitze ich noch nicht und das Wort „Balkon“ sagt mir derzeit noch gar nix.

Lotta, weiblich
Moin moin. Ich bin die Lotta. In der Gang bin ich die kleinste und zierlichste. Mehrere Tage stand mein Leben auf der Kippe, da nicht nur meine beiden Augen so stark verklebt waren, dass sie nur vom Tierarzt mit viel Kochsalzlösung und einem Flohkamm befreit werden konnten, sondern auch meine Nase war ganz verklebt. Ich habe also die ersten zweieinhalb Wochen nur durch den Mund geatmet, was wohl laut Tierarzt nicht so toll war. Meine Wimpern sind nach innen gewachsen, was dem ganzen Augenleiden nicht besser tat. Aber auch die Wimpern haben den rechten Weg gefunden und wachsen jetzt wunderprächtig in genau die richtige Richtung. Meinen Lidschlag solltet ihr jetzt mal sehen.
Die Stimme hat etwas gelitten, so dass die ersten Laute nur sehr sehr leise über meine Lippen kamen – aber jetzt solltet ihr mich mal hören. Wenn ich nach dem Nickerchen aufwache und niemand ist da, oho dann bekommt ihr aber was zu hören. Nur ein „ist ja gut, wir sind doch da“ und ein Kraulen am Köpfchen beruhigen mich dann und ich kann mich für das nächste Nickerchen hinlegen.
Nickerchen mache ich übrigens viele, in den lustigsten Positionen und an allen Orten – also einfach mal eben schnell die Waschmaschine oder den Trockner anstellen ist nicht mit mir. Und das gilt übrigens auch für die Spülmaschine – vertrauen ist gut, Kontrolle in dem Fall lebensnotwenig!
Mit mir kann man schon ein bisschen kuscheln – vor allem am Bauch gekrault zu werden entlockt mir das niedlichste Schnurren, dass ihr je gehört habt. Fleecedecken und Microfaserhandtücher mag ich total und kann darin stundenlang dösen. Nachts liege ich auch gerne mal im großen Bett, und zwar genau da, wo Dosenöffner normalerweise liegen. Dieses „rück mal ein Stück“ ist mir total unbekannt und ich mache auch keine Anstalten, es auszuprobieren. Du solltest also etwas gelenkig sein, wenn du weiterhin in deinem Bett schlafen möchtest.
Ach ja, natürlich beteilige ich mich auch im Haushalt – den Staubsauger manövriere ich geschickt durch die Wohnung, Geschirrtücher trage ich von A nach B und im Betten machen bin ich einsame Spitze.
Nach meiner Geburt waren meine beiden Augen verklebt, aber mittlerweile sehe ich so gut wie andere Katzen auch und habe laut Tierarzt keine bleibenden Schäden von der Infektion davongetragen.
Nun suche ich ein für-immer-Zuhause ab dem 4.09.2021 entweder mit bereits vorhandenem Artgenossen oder mit einem meiner Geschwister oder meiner Mutter zusammen.
Da ich noch nie draußen war, ist Freigang für mich kein Thema – am offenen Fenster sitze ich noch nicht und das Wort „Balkon“ sagt mir derzeit noch gar nix.

Kätzchen Kätzchen Kätzchen Kätzchen
Kätzchen Kätzchen Kätzchen Kätzchen



Vermittlung durch Frau Jörck, Tel. 0906 / 7006793
Ort: Donauwörth

Schmusekater Micky ist 10 Wochen alt und wartet auf seine Familie mit Garten.
Wer möchte ihn aufnehmen?

Micky


 

Vermittlung durch Frau Stehle, Tel. 01522 / 9289996 (ab 19:00 Uhr)
Ort: Nähe Aalen

Wer hat ein Zuhause für die beiden Kätzchen?
Sie sind zahm und verschmust.

Kätzchen


 

Vermittlung durch Frau Jannicke, Tel. 0170 / 2354557
Ort: Polsingen

Anna und Aaron sind ca. 8 Wochen alt und stammen von einem Bauernhof.
Anna (Tigerle) ist eine kleine Rennsemmel.
Aaron ist der ruhigere der beiden. Er liebt es gekuschelt zu werden.
Die beiden werden nur gemeinsam vermittelt und brauchen auch nach der Eingewöhnungszeit Freigang.
Sie gehen mit der 1. Impfung versehen in ihr neues Zuhause.

Anna & Aaron Anna & Aaron Anna Aaron



Vermittlung durch Frau Stehle, Tel. 01522 / 9289996 (ab 19:00 Uhr)
Ort: Nähe Nördlingen

Alex ist plötzlich bei einer Familie aufgetaucht, kann dort aber leider nicht bleiben. Wer möchte das Kätzchen bei sich aufnehmen und ihm ein Heim bieten?

Alex
  Alex


 

Vermittlung durch Frau Jannicke, Tel. 0170 / 2354557
Ort: Polsingen

Horst-Kevin sucht ein endgültiges Heim.
Er ist 9 Monate alt, geimpft, kastriert und natürlich gekennzeichnet.
Außerdem braucht er unbedingt einen Katzenkumpel und gaaanz viele Kuscheleinheiten.

Horst-Kevin


 

Vermittlung durch Frau Jannicke, Tel. 0170 / 2354557
Ort: Polsingen

Ein Bub und 2 Mädels sitzen auf gepackten Koffern und sind auszugsbereit.
10 Wochen alt und mehrfach entwurmt und geimpft, warten sie auf ihr neues Pflegepersonal.
Nach der Eingewöhnung brauchen sie Freigang.

Kätzchen
  Kätzchen



Vermittlung durch Frau Kalmbach, Tel. 01520 / 1955740

Hallo, mein Name ist Henry, bin circa 6 Jahre alt, kastriert und ein sehr hübscher, intelligenter, witziger, verschmuster Kater, der auch Kinder sehr gerne mag. Für ein Leckerle geb ich auch Pfötchen.
Mit Katzenmädels hab ich keine Probleme, die mag ich sehr gerne. Ich mag nur keinen anderen Kater in meinem Zuhause. Und weil ich eben keinen anderen Kater neben mir dulden kann, suche ich schnellstmöglich ein neues Zuhause bei lieben Menschen mit gesichertem Freigang.

Henry


 

Vermittlung durch Frau Gahai, Tel. 07961 / 4344 (bitte ggf. auf Anrufbeantworter sprechen)
Ort: Ellwangen

ACHTUNG: Wastl (getigert) hat ein schönes Zuhause gefunden. Traudl und Franz-Josef suchen aber noch eine liebevolle Familie.

Traudl wurde von einem lieben Menschen unter einem Busch mit ihren neugeborenen Babys gefunden und in eine Samtpfoten-Pflegestelle gebracht - die Babys hätten sonst nicht überlebt.
Die 3 Jungs sind jetzt ca. 11 Wochen alt, gesund, stubenrein und bereit ins neue Zuhause umzuziehen.
Mama Traudl (konnte jetzt kastriert werden) ist ca. 1 - 2 Jahre alt, sehr zierlich, schüchtern und Fremden gegenüber zurückhaltend. Nach der Eingewöhnung wäre Freigang ganz wundervoll.

Traudl mit Franz-Josef, Ludwig und Wastl Traudl mit Franz-Josef, Ludwig und Wastl Traudl mit Franz-Josef, Ludwig und Wastl Traudl mit Franz-Josef, Ludwig und Wastl Traudl mit Franz-Josef, Ludwig und Wastl


 

Vermittlung durch Frau Springer, Tel. 0151 / 12039652
Ort: Königshofen

Ich heiße Tweety und bin ein quirliges, zierliches Katzenmädchen im Alter von ca. 10 Monaten.
Bin entwurmt, entfloht, kastriert und gechipt und suche jetzt mein Zuhause für immer. Vielleicht gibt's dort schon eine vorhandene Katze mit der ich mich austoben kann.
Zur Zeit wohne ich bei meinem Pflegefrauchen Anja in 91572 Bechhofen-Königshofen.

Tweety
  Tweety


 

Vermittlung durch Frau Stehle, Tel. 01522 / 9289996 (ab 19:00 Uhr)
Ort: bei Aalen

Auch dieses karthäuserfarbenes Kätzchen sucht ein Zuhause für immer. Eventuell mit seinem schwarzen Kumpel oder auch seiner Mutter.

Kätzchen


 

Vermittlung durch Frau Wittmann, Tel. 0151 / 61483637
Ort: Röckingen

Die schwarz-weiße Kätzin Bali ist ca. 1,5 Jahre alt, kastriert, entwurmt und entfloht. Außerdem ist sie sehr zutraulich und verschmust und geht zu jedem hin.
Nach der Eingewöhnung braucht sie Freigang.

Bali


 

Vermittlung durch Frau Stehle, Tel. 01522 / 9289996 (ab 19:00 Uhr)
Ort: Unterschneidheim

Simba ist ein sehr zutraulicher und anhänglicher Kater, ca. 6 Monate alt und sucht dringend ein Zuhause.

Simba
  Simba


 

Vermittlung durch Frau Stehle, Tel. 01522 / 9289996 (ab 19:00 Uhr)
Ort: Unterschneidheim

Pauli ist ein sehr stattlicher Strassenkater, ca. 4 Jahre alt, kastriert, gesund, lässt sich hochnehmen und kommt jeden Morgen zum Fressen. Er sucht nun ein Zuhause für immer. Wer hat etwas Geduld und gibt ihm eine Chance zum Eingewöhnen?

Pauli Pauli Pauli  


 

Vermittlung durch Frau Ruppert, Tel. 09082 / 90192
Ort: Steinhart

Hallo, ich bin die Anne und suche ein liebevolles neues Zuhause, nachdem meine Babies versorgt sind und eine neue Heimat gefunden haben.
Ich bin ca. vier Jahre alt, kastriert, entfloht, entwurmt und tätowiert. Wenn ich mich in meinem neuen Heim eingewöhnt habe und ich mich wohlfühle, werde ich sehr zutraulich.
Mit Hunden und Kleinkindern kann ich leider nicht.
Nach der Eingewöhnung brauche ich auch Freigang.

Anne


 

Vermittlung durch Frau Fritsch, Tel. 09090 / 3185
Ort: Asbach-Bäumenheim

Lina ist 2 Jahre und Kitty 9 Monate alt. Sie suchen zusammen ein Zuhause.
Beide sind kastriert und inzwischen zutraulich.

Lina & Kitty
  Lina & Kitty


 

PRIVATE VERMITTLUNGEN ++ PRIVATE VERMITTLUNGEN ++ PRIVATE VERMITTLUNGEN ++ PRIVATE VERMITTLUNGEN ++


Nachfolgende Katzen werden durch Privatpersonen vermittelt (keine Pflegestellen der Samtpfoten).
Hier können wir leider die Aktualität der Anzeigen nicht gewährleisten.

 

Vermittlung durch Frau Gernhardt, Tel. 07367 / 2057
Ort: Aalen-Ebnat

Jimmy und Butzi suchen ein neues Zuhause, da ihr Herrchen verstorben ist.
Der getigerte Kater Jimmy ist ca. 4 Jahre alt.
Die Kätzin Butzi ist ca. 6 Jahre alt, tätowiert und sterilisiert.
Beide sind Freigänger, aber keine typischen 'Mäusefänger'. Sie sind zahm und verschmust und vertragen sich mit anderen Katzen. Hunde kennen sie nicht.
Gerne würden sie in einer Scheune oder ähnlichem evtl. auf einem Bauernhof wohnen oder in einem Haus mit Freigang.
Sie können auch einzeln vermittelt werden.

Jimmy Jimmy Butzi Butzi


 

Vermittlung durch Frau Eiberger, Tel. 07367 / 923751
Ort: Aalen-Ebnat

Jimmy ist ca. 4 Jahre alt und sucht ein neues Zuhause, da sein Herrchen verstorben ist.
Der Kater ist Freigänger, aber kein typischer 'Mäusefänger'. Er braucht daher seine "Dosenöffner" und ist zahm und verschmust.
Jimmy verträgt sich mit anderen Katzen. Hunde kennt er nicht.
Gerne würde er in einer Scheune oder ähnlichem evtl. auf einem Bauernhof wohnen oder Haus mit Freigang.
Wer bietet Jimmy ein neues, angenehmes Heim?

Jimmy


 

Vermittlung durch Herrn Niklasch, Tel. 0176 / 34382656
Ort: Ebermergen

Jack ist ein ca. 6 Jahre alter Kater und wurde von seinen Besitzern alleine gelassen.
Daher sucht er ein schönes Zuhause mit Freigang.
Er ist sehr lieb und dankbar, kastriert, entwurmt und entfloht.
Momentan hat er ein leicht entzündetes Auge, das aber behandelt wird.

Jack Jack Jack Jack


 

Vermittlung durch Frau Schmiedek, Tel. 0176 / 57724526
Ort: Donauwörth

Speedy ist 14 Jahre alt, gesund und fit.
Ihr Frauchen ist leider verstorben und die Familie hat aus beruflichen Gründen zu wenig Zeit für sie. Deshalb suchen wir für diese liebe Katze ein ruhiges Zuhause mit Zeit für Schmusestunden und Freilauf oder Balkon (mit Netz).

Speedy
  Speedy