Sehr gute Resonanz bei der 1. Adventsausstellung in der ehem. Jugendherberge.

Die Aussteller waren positiv überrascht, wie zahlreich die Bevölkerung die Gelegenheit nutzte, einmal alle Räumlichkeiten zu sehen.
Im Freien hatte "Kanonen-Kneifl" seine Feldschmiede aufgebaut und man konnte zusehen, wie Schürhaken über offenem Feuer entstanden.
Im Erdgeschoß präsentierte der Kinderschutzbund seine "Ware", gab Informationen und darüber hinaus wurde stündlich von der Autorin die Geschichte des blinden Katers George vorgelesen.
Die Mitarbeiterinnen von "Mrs. Sporty" führten Besucher durchs Gebäude: Im 1. OG im Stofflager stellte NOVITA aus, nebenan spielte die Cellistin Johanna Kleinle, die Harburger Rosenkönigin Jessica verteilte im "Rosenzimmer" Autogramme und die Samtpfoten übernahmen die Bewirtung. Ganz oben konnte man den Mitgliedern des Modelleisenbahnclubs über die Schultern schauen und sich bei Spielwaren Möhnle über das Thema informieren.
Gleich nebenan war das sogenannte Weihnachtszimmer der "Samtpfoten" geöffnet zum Stöbern.
Im gesamten Gebäude hatte Blumen Petite Fleur Kreationen ausgestellt, ebenso das Fotostudio Herzig.

Alle Beteiligten waren sehr zufrieden - wie auch die Initiatoren des Ganzen, Martina Eßwein-Beck und Elke Stehle - die sich auch sehr über den Besuch von OB Faul und seiner Gattin Brigitte freuten.
Übrigens: die älteste Besucherin war 100 Jahre alt! 

Zeitungsartikel im RAN vom 26.11.2014 (zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken) Zeitungsartikel von der Adventsausstellung (zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken)

Anbei ein paar Eindrücke von Samstag, 22.11.2014:

  • 2014_11_22_Adventsmarkt_NOE01
  • 2014_11_22_Adventsmarkt_NOE02
  • 2014_11_22_Adventsmarkt_NOE03
  • 2014_11_22_Adventsmarkt_NOE04
  • 2014_11_22_Adventsmarkt_NOE05
  • 2014_11_22_Adventsmarkt_NOE06
  • 2014_11_22_Adventsmarkt_NOE07
  • 2014_11_22_Adventsmarkt_NOE08
  • 2014_11_22_Adventsmarkt_NOE09
  • Antik-Rosenzimmer
  • Antik-Rosenzimmer1
  • KaffeeKuchen
  • KaffeeKuchen1
  • Rosenkönigin-Weihnachtszimmer
  • Rosenkönigin-Weihnachtszimmer1
  • Weihnachtszimmer
  • Weihnachtszimmer01
  • Weihnachtszimmer02
  • Weihnachtszimmer04
  • Weihnachtszimmer05
  • Weihnachtszimmer08
  • Weihnachtszimmer10
  • Weihnachtszimmer11
  • Weihnachtszimmer12
  • Weihnachtszimmer13
  • Weihnachtszimmer14
  • Weihnachtszimmer15
  • Weihnachtszimmer16
  • Weihnachtszimmer20
  • Weihnachtszimmer21
  • Weihnachtszimmer22
  • Weihnachtszimmer23

Simple Image Gallery Extended

 


 

Adventsausstellung am Samstag, 22.11.14 und Sonntag, 23.11.14 in der ehem. Jugendherberge in Nördlingen - erstmalig nahezu alles der Öffentlichkeit zugänglich! Flyer Adventsausstellung (zum Vergrößern hier klicken)

Initiiert von Martina Eßwein-Beck und Elke Stehle findet dieses Jahr eine Ausstellung der besonderen Art statt: das Gebäude "Kaiserwiese 1" wird künstlerisch und weihnachtlich dekoriert.
Unter anderem werden Blumen Petite Fleur, Fotostudio Herzig, NOVITÁ , Getränke Mölle, Bedachungen Egner, Spielwaren Möhnle und "Mrs. Sporty" sich dort präsentieren.
Weitere Highlights: die Harburger Rosenkönigin "Jessica" wird im Antikzimmer Rosen und Autogramme vergeben und der Kinderschutzbund wird an beiden Tagen da sein und interessierte Besucher über seine Arbeit informieren.
Der Modelleisenbahnclub bietet einen Einblick in die Tätigkeiten der Jugendgruppe. Es wird gezeigt, wie eine Modellbahnlandschaft entsteht. Reichlich Zugbetrieb gibt es auf der N-Spur-Schauanlage. Spielwaren Möhnle informiert über den Einstieg in das Hobby.
Stündlich wird die Geschichte vom "Kleinen Kater George" (von S. Engelt) vorgelesen und im Freien wird eine Feldschmiede aufgebaut! Das ist etwas ganz Besonderes: es wird Feuer angeschürt und man kann dem Schmied über die Schulter schauen, während er das alte Handwerk zeigt.
Als weiteres Highlight werden am Sonntag, 23.11.14, 2 Musikerinnen auf dem Cello und der Gitarre spielen und so für musikalische Unterhaltung sorgen.
Die "Samtpfoten", die ebenfalls Ihre Räume öffnen, werden an beiden Tagen die Bewirtung übernehmen.
Alle Beteiligten freuen sich sehr über das bunte Programm und die Präsentation der ehem. Jugendherberge; die viele Besucher begeistern wird! Das alles zugänglich sein wird, war noch nie dagewesen!
Öffnungszeiten: jeweils von 14:00 - 17:30 Uhr

Übrigens: für die Adventsausstellung bitten wir noch um Kuchen-, Lebkuchen- und/oder Plätzchenspenden (“Fingerfood”) oder auch Brezen oder ähnliches. Einfach alles, was man direkt aus der Hand essen kann.
Wer uns hierbei unterstützen und was beisteuern möchte, wendet sich bitte direkt an Frau Andrea Bockhorst.
Tel. 07326/7219 oder 0172/4174080.

Gruppenfoto Adventsausstellung 2014

Auf dem Bild hinten von links: W. Englisch, I. Groß, C. Steppich, E. Kneifl, C. Kollmer, E. Herzig, G. Huber vorne von links: M. Eßwein-Beck, Aksel Rinck, C. Herzig, Rosenkönigin Jessica, V. Herzig und A. Bockhorst