Ich heisse Elsa und war einst eine "wilde" Bauernkatze, die im Herbst 2007 geboren wurde.
Im Sommer 2008 habe ich mich und meine 2 letzten Babys schwerkrank vor die Haustüre meiner jetzigen Pflegestelle geschleppt.
Trotz hohem Zaun und panischer Angst vor dem Hund.
Ich habe mich nun gut erholt und bin jetzt eine zierliche und verspielte "Jägerin", bin nun selbstbewusst, fröhlich und liebe "meinen" Hund.
Finde aber auch Zeit, Schmuseattacken auf meine Menschen zu starten.
Da ich sehr gesellig und anpassungsfähig bin, könnte ich auch gut zu anderen Katzen, oder was noch schöner wäre, mit einem meiner Freunde vermittelt werden.

eingestellt am 09.06.2010

Elsa

Elsa wurde leider überfahren.