Hallo Herr Verführt, hallo Frau Jörck,
wir wollten uns mal von unserem neuen Zuhause melden. Uns geht's richtig gut, wie Sie sicher sehen können.
Mein (Tom) Durchfall ist nach einer Antibiotikakur jetzt endlich auch vorbei. Leider hab ich mir vor zwei Wochen beim Toben mit Jerry ein Bein gebrochen. Ich bin schon wieder auf dem Weg der Besserung.
Nachdem Jerry mich nicht in Ruhe gelassen hat, wurde er schon mal kastriert. Mir steht das noch bevor, wenn mein Bein ausgeheilt ist.
Wir werden mal sehen, was wir noch so alles anstellen können, um unsere Katzenmamis zu begeistern.
Haha ,die finden das nämlich ganz toll!

Bis bald!
Tom

PS: freundliche Grüße auch von Selina und Gabi N.

Tom & Jerry Tom & Jerry Tom & Jerry Tom & Jerry Tom & Jerry


 

Hallo, kennt ihr mich noch?
Ich bin Mino, der ehemalige Streunerkater, bei dem man fast dachte, ich werde mit meinen 2 Jahren nicht mehr zutraulich. Jedoch geht es mir in meinem neuen Zuhause soooo gut, dass ich richtig aus mir raus komme und sogar meine "Dosis" bis in die Badewanne verfolge.
Meine Gummi-Schlange, die ich nachts immer durch die Gegend werfe, ist auch noch bei mir :) Die hab´ ich von dem netten Jungen geschenkt bekommen, der mich damals mit seiner Familie versorgt hat. Danke dafür!
Ohne euch wäre ich jetzt nicht im Warmen, sondern immer noch da draußen.
Mit meinem neuen Katerfreund verstehe ich mich mittlerweile auch gut und wir spielen ab und zu miteinander.
Unser Kratzbaum ist rießig, und die Menschen sehr lieb.
Ich bin froh, dass ich bei den Samtpfoten war und hier mein Traumzuhause gefunden habe.
Danke!
Euer Mino

Update 14.03.2015: Leider wurde bei Mino Darmkrebs festgestellt. So musste der kleine Kater leider eingeschläfert werden. Er ist nun bei der Regenbogenbrücke.

Mino Mino Mino Mino


 

Lissy und Leo geht es richtig gut.
Leo kann nach auch endlich nach seiner Augenoperation richtig sehen.

Lissy & Leo

  Lissy & Leo


 

Hallo, ich wollte euch mal zeigen, wie gut es der süßen Kleo geht.
Sie ist jetzt seit ca. einer Woche hier.

Herzlichen Dank für eure tolle Arbeit und euren Einsatz!

Viele Grüße
Sandra W.

Kleo


 

Hallo, nach ein paar Jahren melde ich mich auch mal wieder zu Wort!
Ich wurde 2012 bei euch als dringender Fall vermittelt und habe eine wunderbare Familie für mich gefunden. Danke dafür!
In eurer Liste der vermittelten Katzen heiße ich Katzenmama und habe einen süßen kleinen Fleck auf der Nase. Aber ich bin eine wandelbare Katze. Mein Schönheitsfleck kommt und geht wie es ihm gefällt.
Anbei schicke ich noch drei Fotos von mir, jetzt nicht mehr als Jugendliche, sondern als erwachsene Katze!
Ich wünsche allen anderen Katzen genauso viel Glück wie mir.

Eure Pia

Pia Pia Pia  


 

Liebe Samtpfoten,
ich melde mich von meiner neuen Familie.
Ich bin die verletzte Katze, die bei euch Anfang Dezember Hilfe suchte.
Ich habe mir einen Teil von meinem Hinterpfötchen abgerissen und hatte auch nichts zu Essen. Ich habe jetzt den Namen PAULA bekommen und mir geht es jetzt sehr, sehr gut, wie Ihr auch auf dem Foto sehen könnt.

DANKE und liebe Grüße an euch alle.
PAULA und Familie Mayer aus D.

Paula

  Paula


 

Ich bin schon ein Stück gewachsen und ab Sommer darf ich Freigang in Nördlingen in einer ruhigen Siedlung genießen. Mama sagt: "noch bin ich zu klein dafür".
Einen eigenen Catwalk an der Wand inkl. Naturkratzbaum hab ich bekommen! Da schlägt doch jedes Samtpfotenherz höher.
Ich fühle mich sehr wohl hier wie man sieht.
Liebe Grüße
Eure Mika

Mika Mika Mika Mika


 

Hallo liebe Samtpfoten-Helfer!
Mein Name ist Lilli und ich durfte im August ins schöne Bayern umziehen.
Nach einem Wohnungsaufenthalt darf ich seit Ende Oktober, denn da wurde ich kastriert, raus in den Garten.... hier gehören ganze 1000qm mir allein.
Mit Nachbarskatze Rosi bin ich schon befreundet und die Streuner auf Nachbars Bauernhof kenn ich auch schon. Hier kann man toll im Heu spielen.
Ich komme brav jeden Abend nach Hause, hier darf Frauchen aber schon erst einmal rufen, bevor ich sie erhöre.
Aber schlafen auf der Couch ist bei den Temperaturen einfach das Beste. Ich bin eine sehr brave Katze, die nichts anstellt in der Wohnung, nicht mal der Weihnachtsbaum ist zum Klettern interessant, und wenn ich Frauchen eine echte Maus vorbeibringe, dann bekomm ich ein extra Leckerli. Einen Vogel habe ich trotz intensiver Jagdversuche noch nicht aus dem Baum fischen können.
Eine Schmusekatze bin ich allerdings nur, wenn ich Lust dazu habe (dann aber bitte auf der Wolldecke und immer kraulen!) und wenn Kinder zu Besuch sind, bin ich erst mal weg, die sind mir einfach unheimlich.
Also danke nochmal an Frau Schäffler in Bopfingen fürs Aufpäppeln und Betreuen!
Wir haben viel Spaß mit Lilli.
Viele Grüße Susanne D.

Lilli Lilli Lilli Lilli


 

Trixi Trixi Trixi  


 

Liebe Frau Härtlein, unserem Kater Charly geht es sehr gut. Die OP hat er gut überstanden.
Charly ist ein sehr munterer Kater, der immer nur spielen möchte. Kugelschreiber sind für ihn ein „rotes Tuch“. Wenn er einen Kugelschreiber auf dem Tisch sieht, wirft er ihn sofort herunter zum Spielen.
Charly hat einen gesegneten Appetit. Auch wenn er manches anstellt, wir können ihm nicht böse sein.
Für Ihre Bemühungen herzlichen Dank. Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das kommende Jahr 2015 alles Gute, Gesundheit und viel Glück.
Herzlichst
Rita H.

Charly

  Charly


 

Maggi und Laurie wohnen jetzt in Regensburg in einer ruhigen Siedlung bei einer netten jungen Frau. :)
Es geht ihnen sehr gut und sie haben sich super eingelebt.
In ein paar Wochen dürfen eie beiden auch Freigang genießen ;)
Sie sind schon etwas verwöhnt mittlerweile und fressen nur das Beste vom Besten.

Maggi & Laurie Maggie & Laurie
Maggie & Laurie Maggie & Laurie
Maggie & Laurie


 

Liebe Samtpfoten,
nachdem ich meinen Schatz jetzt schon 3 Jahre bei mir habe, möchte ich Ihnen ein paar Fotos zukommen lassen, auf denen Sie sehen werden, wie dankbar Karli für sein neues und vermutlich erstes wirkliches Zuhause ist.
Als ich Karli kennen gelernt hab, litt er unter chronischen Katzenschnupfen, wie wir annahmen. Er hatte große Probleme mit der Atmung. Nach einem Besuch in der Kleintierklinik stellte sich heraus, dass er einen recht teuren Eingriff nötig hatte, indem seine Stenose in der Nase gedehnt wurde. Seither geht es ihm wunderbar. Vielen Dank nochmals für die finanzielle Unterstützung.
Anfangs war er Jedem gegenüber sehr skeptisch, mittlerweile fühlt er sich allerdings sehr wohl bei uns zu Hause. Auch in Luzifer hat er einen wirklich tollen Kumpel gefunden.
Karli ist angekommen und hat einen ganz festen Platz in unserer Familie und unseren Herzen.
Ich möchte mich nochmal herzlich bedanken für dieses bezaubernde Geschenk.
Karli
Karli
Karli & Luzifer
Karli & Luzifer


 

Hallo, ich bin‘s, Buddy!
Wie man sofort sieht, kommt mein Name von Bud Spencer, weil ich so kräftige Pfoten habe. Und natürlich auch, weil ich so ein schöner Kerl bin, schau mir einfach mal in die Augen, Kleines.
Hier im Hause stehen alle auf mich. Die Menschen sowieso und auch die kleine Katzendame Ohjaa hab ich voll im Griff.
Ich bin ein ganz ruhiger Kater, schlafe viel oder beobachte die Lage. Manchmal wird das Katzenmädchen allerdings zu übermütig, da muss ich eingreifen. Ansonsten richtet sich hier alles nach meinem Tempo, eh klar. Wenn ich kuscheln will, dann komm ich schon. Ganz vorsichtig. Und dann kannst du mich richtig niederschmusen. Wenn ich genug habe gehe ich und nichts und niemand kann mich davon abhalten.
Ich bin ein richtiger Kerl und stehe auf Fußball. Nicht gucken, spielen! Mit Haken, Kopfball und notfalls auch Bodycheck! Hey, wenn es Bälle gibt, da bin ich putzmunter. Ohjaa versteht das nicht, sie ist halt ein kleines Mädchen, was will man machen… Also, nochmal danke an die Samtpfoten fürs vermitteln, hier ist alles easy.
Euer Buddy
 
Viele Grüße
Andrea G., Peter B., Vincent, Simba, Luna & Charlie
Buddy Buddy Buddy Buddy
Buddy Buddy    


 

Luna Luna Luna
Luna
Luna Luna Luna Luna


 

Liebe Samtpfoten,
am 17.10.14 war es soweit - ich bin in einen Korb gepackt worden und durfte nach fast einer Stunde Autofahrt in mein neues Zuhause nach Rain am Lech ziehen. Das war vielleicht aufregend! Aber schüchtern war ich nicht die Spur, ich bin schließlich schon eine - fast - große Katze!
Angekommen, raus aus dem Korb, ein kurzer Imbiss und dann ab aufs Sofa! In meinem neuen Zuhause wartete schon eine andere Katze - ich sags euch, zwei Tage hat die geknurrt und saß beleidigt unterm Bett! Frauen eben... ;-)
Aber ich wäre ja nicht ich, wenn ich diese Nuss nicht schnell geknackt hätte - meinem Charme kann schließlich niemand lange widerstehen. Inzwischen sind wir ein absolutes Traumpaar und kuscheln was das Zeug hält! Außerdem kann ich von ihr noch richtig viel lernen, z. B. wie man Spaziergänger vom Balkon aus anknurrt oder Frauchen morgens um fünf klar macht, dass man kurz vor dem Hungertod steht.
Übrigens Frauchen - der helf ich so richtig gern im Haushalt. Zwei Porzellanengel und einen Kerzenständer hab ich ihr schon aufgeräumt. Sie sagt ja eh die ganze Zeit, dass sie mal so richtig entrümpeln müsste, da bin ich doch dabei! Und unter ihrem Bett ist jetzt auch mal wieder so richtig sauber.
Langer Rede, kurzer Sinn: Mir gehts gut und mir gefällts hier prima.
Besonders toll finde ich die Wochenenden, wenn Frauchen und Herrchen beide da sind, und uns Herrchen heimlich was von seinem Frühstück zusteckt. Frauchen isst ja kein Fleisch, das ist immer voll langweilig. Nur ihr Brot find ich ganz lecker.
Und jetzt muss ich leider schon wieder Schluss machen, da es gaaaanz dringend Zeit für mein tägliches Mittagsschläfchen wird. Vielleicht jag ich vorher auch noch etwas den Papagei am Stil oder surfe auf dem Teppich...Klopapierkonfetti hab ich auch schon länger nicht mehr gemacht....

Liebe Grüße schicke ich übrigens besonders an Frau Jannicke und meine Pflegestelle in Hainsfarth!

Euer Pumba

Pumba Pumba Pumba Pumba Pumba


 

Moritz ist schon 14 Jahre alt und hat doch noch ein gutes Zuhause gefunden.

Moritz

  Moritz


 

Hallo Herr Verfürth, hallo Frau Fritsch,

vielen Dank für das freundliche Telefonat.
Wie versprochen, übersende ich Ihnen ein paar Bilder von unseren kleinen Kampfschmusern.
Wir sind jeden Tag froh, dass wir sie haben. Sie geben uns viel Liebe und Kraft und wir versuchen gerade der armen Lena das Leben noch ein bissel schön zu machen.
Danke, dass die Samtpfoten und diese beiden anvertraut haben.

Unsere Ohjaa hat jetzt nicht gerade ausgeprägte Führungsqualitäten, sie hat sich immer alles von Lena abgeguckt. Da merkt man halt auch, dass sie noch deutlich jünger ist. Seit Lena krank ist und nichts mehr tut oder will, leidet Ohjaa etwas orientierungslos.
Offen gesagt würden wir die Kleine nicht gerne lange alleine lassen. Ich habe deshalb meiner Familie aufgetragen, sich übers Wochenende eure Website anzusehen, wer unser Herz berührt. 

Vielen Dank bis dahin und ein schönes Wochenende wünscht Ihnen
Natascha S. mit Familie

  • Heute wird nicht gearbeitet sagt Lena
  • Ich putze euch alle
  • Immer noch Ohjaas Lieblingsschlafplatz
  • Leider FIP
  • Lena ganz klein im Juli
  • Mein erster Tag hier
  • Ohjaa im Juli, die kleine Strubbelige
  • Ohjaas Lieblingsschlafplatz
  • Wer mich stresst, fliegt! Ich chille
  • Zu zweit wirds eng, wir sind schon groß
  • Zwei wie wir

Simple Image Gallery Extended



Miau an alle. Bin gut angekommen. Die Autofahrt in mein neues Zuhause war zwar nicht leicht, aber okay. Meine neue Freundin ist ganz vorsichtig mit mir getuckert, das wollte ich meinen alten Besitzern auf diesem Weg mitteilen :-)
Zuhause angekommen hat sie mich gleich mit meiner Transportbox in das große Wohnzimmer gestellt. Sie meinte, von dort aus würde ich alles am besten sehen. Stimmt auch. Ich hatte den direkten Blick ins Esszimmer, Wohnzimmer, Küche, Flur und Garten. Das war sehr praktisch.
Sie hat mein Türchen aufgemacht und ganz selbstbewusst habe ich sofort meine neue Umgebung erkundet.
Meine etwas irritierte zweibeinige Freundin hat mir dann gleich noch das ganze Haus gezeigt bzw. sie lief mir langsam hinterher, weil ich so neugierig war *miau*.
Hab nach dem Rundgang gleich gefressen und getrunken und bin ein paar Stunden später "für kleine Königstiger"...
Meine beiden Zweifüßler sagen, so was tolles und unkompliziertes wie mich, hätten sie noch nicht erlebt.
Übrigens: Die erste Frischluft darf ich mit meiner tollen, knallroten Leine schon schnuppern, dafür bin ich den zwei sehr dankbar.
Ich schicke euch ganz liebe Grüße.
Bodo mit Nadine und Markus
Bodo Bodo Bodo Bodo

Update 20.07.14:

Miau ihr Lieben. Hab mich super eingewöhnt und nach 3 Wochen an der Leine, durfte ich am 22.06.2014 endlich ganz alleine raus. Ich habe nämlich angefangen mich zu langweilen und meine Tierärztin meinte, es wäre für mich jetzt an der Zeit. Ihr hättet meine Zweibeiner sehen sollen. Ganz aufgeregt waren sie, weil sie solche Angst um mich hatten. Aber ich bin bis jetzt jeden Tag wieder nach Hause gekommen. Wenn ich unsere Autos höre und "Bodo"-Rufe, fetze ich sofort los (naja, manchmal lasse ich meine zwei auch zappeln :-) ).
Übrigens: Ich fange wie verrückt Mäuse... Man merkt, dass hier schon lange keine Katze mehr war. Ich komm gar nicht hinterher. Hab sogar letzte Woche als Aufmerksamkeit eine große Maus mit ins Wohnzimmer gebracht. Naja, was soll ich sagen... So schnell wie sie drin war, war sie wieder draußen.
Liebe Grüße, euer Bodo mit Nadine und Markus.

Bodo Bodo Bodo Bodo
Update: 10.09.2014:
Bodo Bodo Bodo Bodo
Jeden Tag beglückt er uns mehrmals damit, was aber nicht heißen soll, dass das Futter nicht ausreichend oder gut ist. ;-) Seine Schlafhaltung abends, er schnarcht auch gelegentlich Neueste Putzstellung ;-)
Übrigens: Bodo ist nicht dick. Die Bilder sind nur sehr unvorteilhaft :-)
Er wiegt 4,5 kg, das ist, denke ich, in Ordnung.


 

Liebe Samtpfoten,
nachdem wir unseren Schatz jetzt schon eine ganze Weile bei uns haben, möchte ich Ihnen ein paar Fotos zukommen lassen, auf denen Sie sehen werden, wie gut sich Charlie inzwischen eingelebt hat.
Charlie geht es prima, er war gestern mit uns beim Kontrolltermin bei der Tierärztin, alles bestens.
Auch mit Simba und Luna hat er sich inzwischen gut angefreundet und alle begrüßen sich mit Nasenstupsern und alle kommen miteinander prima aus. Die Geduld hat sich echt gelohnt.
Charlie ist angekommen und hat einen ganz festen Platz in unserer Familie und unseren Herzen.
 
Viele Grüße
Andrea G., Peter B., Vincent, Simba, Luna & Charlie
Charlie Charlie Charlie Charlie
Charlie      


 

Mila Mila Mila Mila